KZ-Gedenkstätte Dachau

Das Ökumenische Nagelkreuzzentrum liegt in der KZ-Gedenkstätte Dachau, die beiden Kirchen „Evangelische Versöhnungskirche“ und (katholische) „Todesangst-Christi-Kapelle“ sind religiöse Gedenkorte und Einrichtungen, die regelmäßig Gottesdienste und Gedenk- und Bildungsveranstaltungen durchführen, auch die Ökumenische Besucherbegleitung: Führungen durch die KZ-Gedenkstätte.

Zentrum

Evang. Versöhnungskirche
in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstraße 87
85221 Dachau
+49 (8131) 136 44
info@versoehnungskirche-dachau.de
www.versoehnungskirche-dachau.de

Katholische Seelsorge
an der KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstraße 75
85221 Dachau
+49 (8131) 321 73 1
LSchmidinger@eomuc.de
www.gedenkstaettenseelsorge.de

Ansprechpartner

Pfarrer Dr. Björn Mensing
+49 (8131) 272 60 1
pfarrer.mensing@t-online.de

Diakon Klaus Schultz
+49 (8131) 351 51 4
kl.schultz@t-online.de

Pastoralreferent Ludwig Schmidinger
+49 (8131) 321 73 1
LSchmidinger@eomuc.de

Aktivitäten

Versöhnungsgebet:

Freitags 12.30 Uhr – Versöhnungskirche

Nagelkreuzandacht:

Jeden ersten Freitag im Monat um 14:30 Uhr in der Todesangst-Christi-Kapelle.