Über unser Zentrum

Jeden Mittwoch, 19 Uhr, Schifferkirche „Maria am Wasser“,
Nagelkreuzandacht nach der Liturgie der Kathedrale Coventry am Versöhnungsleuchter.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde „Maria am Wasser“ Dresden-Hosterwitz-Pillnitz

Unsere fast 800-jährige Schifferkirche „Maria am Wasser“ liegt unmittelbar am Ufer der Elbe und wurde zweimal, im August 2002 und im Juni 2013, schwer durch das Elbehochwasser beschädigt.
Zu unserer Kirchgemeinde gehört nach wechselvoller Geschichte auch die 1725 erbaute Weinbergkirche „Zum Heiligen Geist“ in Pillnitz.
Beide Kirchen sind aufgrund ihrer idyllischen Lage beliebte Tauf-und Hochzeitskirchen.
Am 17. September 2006 wurde unserer Kirchgemeinde „Maria am Wasser“ aufgrund ihrer langjährigen internationalen ökumenischen Beziehungen und Projektarbeit im Beisein des Alt-Bischofs von Coventry, Simon Barrington-Ward, und des langjährigen Direktors des  Versöhnungszentrums an der Kathedrale in Coventry, Kanonikus Dr. Paul Oestreicher, das Nagelkreuz überrreicht. Das ist für uns eine große Verpflichtung, uns mit unseren Möglichkeiten für Versöhnung einzusetzen. So organisieren wir mit unseren Partnergemeinden in Kenilworth/Coventry und Brenna-Gorki in Südpolen regelmäßige Begegnungen und Jugendaustausch, um die Versöhnungsbotschaft von Coventry immer wieder neu zu bedenken und weiterzutragen. Dabei engagieren wir uns für konkrete Versöhnungsprojekte, z. B. mit dem Dresdner Verein AKIFRA e. V.  u. a. ein Schulprojekt in Taveta/Kenia und das Projekt „SHERP“ in Uganda. Darüber hinaus unterstützen wir in unserer unmittelbaren Umgebung, z.B. die Taubblinden-Arbeit des „Storchennest“ Radeberg. Wichtige neue Aufgabengebiete sind die Flüchtlingsarbeit „vor Ort“ und die Unterstützung von „Open Doors“.
Eine enge Verbindung besteht zu den drei anderen Dresdner Nagelkreuzzentren, Diakonissenanstalt, Kreuzkirche und Frauenkirche. Bei den mehrfach jährlich stattfindenden Treffen unserer vier Dresdner Zentren stehen neben dem Austausch vor allem auch gemeinsame Versöhnungsprojekte im Vordergrund.

Zentrum

Ev.-Luth. Kirchgemeinde „Maria am Wasser“ Dresden-Hosterwitz-Pillnitz
Kirchgasse 6
01326 Dresden
+49 351 2611011
Fax: +49 351 2611012
info@maria-am-wasser.de
http://www.maria-am-wasser.de/

Ansprechpartner

Pfarrerin Ulrike Birkner-Kettenacker
+49 351 /2611011
ulrike.birkner-kettenacker@t-online.de

Aktivitäten

Versöhnungsgebet:

Jeden Mittwoch, 19 Uhr, Schifferkirche „Maria am Wasser“

Nagelkreuzandacht:

Nach der Liturgie der Kathedrale Coventry am Versöhnungsleuchter