Über unser Zentrum

St. Barbara – München

St. Barbara; 1923 als Garnisonskirche errichtet. Nach dem Zweiten Weltkrieg geistige Heimat polnischer Christen (ehemalige Häftlinge im KZ Dachau). Wir bemühen uns um einen ehrlichen Umgang mit der Vergangenheit (Treffen mit dem Nagelkreuzzentrum in Dachau). Mit ökumenischen Gottesdiensten, Vorträgen, und dem Austausch mit anderen Religionen wollen wir zum friedlichen Zusammenleben beitragen.

 

Zentrum

St. Barbara
Infanteriestraße 15
80797 München
+49 (089) 121 14 90
nagelkreuzmuenchen@gmx.de

http://nagelkreuz-muenchen.jimdo.com/

Ansprechpartner

Walter Elsner
Pfarramt St. Benno
Loristraße 21
80335 München
+49 (089) 121 14 90
nagelkreuzmuenchen@gmx.de

Aktivitäten

Versöhnungsgebet:

Freitag um 17:00 Uhr*

Nagelkreuzandacht:

Im individuellen Rhythmus.

* An kirchlichen Feiertagen die auf einen Freitag fallen wird das Versöhnungsgebet im Anschluss an die heilige Messe (10:15 Uhr) gesprochen; am Karfreitag entfällt das Gebet.