Versöhnung leben – Gemeinsam in Hoffnung wachsen

Die Versöhnung im Nachkriegseuropa ist eine der größten politischen und sozialen Veränderungen in der Geschichte. Die Kathedrale von Coventry hat durch ihre Geschichte und ihr Handeln zu dieser Veränderung beigetragen. Durch praktische und kreative Maßnahmen wurden aus Feinden Freunde. - (Foto: Martin Wiliams)

Vision und Leitbild

Die Nagelkreuzgemeinschaft ist ein weltweites Netzwerk, das sich in enger Verbindung zur Kathedrale von Coventry für Frieden und Versöhnung einsetzt. Unsere Versöhnungsarbeit folgt dabei drei Schwerpunkten:
Wunden der Geschichte heilen, Unterschiede leben und Vielfalt feiern, sowie eine Kultur des Friedens zu schaffen.

Lebensregel

Wie das Nagelkreuz in die konkrete Situation von Menschen hineinwirken kann, ist Gegenstand einer Lebensregel. Sie soll keine Fesseln anlegen oder geistliche Gesetze vorgeben; sondern sie dient als innere Orientierung und gemeinschaftliche Ausrichtung für ein christliches Leben im Geiste Coventrys.

Fürbittenliste

Aus dem Interesse und der Anteilnahme an den Freuden und Sorgen der anderen entspringt das Gebet füreinander. Die Fürbittenliste der weltweiten Nagelkreuzgemeinschaft bietet die Möglichkeit, im Monatsrhythmus die anderen Nagelkreuzzentren und ihr Engagement für Frieden und Versöhnung vor Gott zu bringen.

Versöhnungsgebet

„Vater vergib“, diese Worte bestimmen das Versöhnungsgebet von Coventry. Das Gebet wurde 1958 formuliert und wird seitdem an jedem Freitag um 12 Uhr im Chorraum der Ruine der alten Kathedrale in Coventry und in vielen Nagelkreuzzentren der Welt gebetet. Es ist zentrales Element vieler Nagelkreuzandachten.

Herunterladen

Fürbittenliste, Versöhnungsgebet und Lebensregel stehe auch als PDF-Datei zum Ausdrucken auf der Seite Download  zur Verfügung.

Zu den Zentren

Eine komplette Übersicht der Nagelkreuzzentren in Deutschland mit Adressen und Informationen finden Sie hier.

International

Informationen zur weltweiten Nagelkreuzgemeinschaft, der Kathedrale von Coventry und zu weiteren Zentren finden Sie hier.