Einträge von Redaktion

, ,

Bayrischer Ökumenepreis für die Internationale Nagelkreuzgemeinschaft

September 2020: Wie die Katholische Akademie in Bayern heute mitteilt, wird die Internationale Nagelkreuzgemeinschaft mit dem Ökumenischen Preis ausgezeichnet, weil sie als weltweites, ökumenisches Netzwerk sich in enger Verbindung zur Kathedrale von Coventry für Frieden und Versöhnung einsetzt. Die Kathedrale wurde am 14. November 1940 durch deutsche Bomben zerstört, hat dann aber vielfach den Gedanken […]

,

Dresdner Nagelkreuzjahr 2020/21

September 2020: Evangelische-Lutherische Diakonissenanstalt, Kreuzkirchengemeinde, Kirchengemeinde „Maria am Wasser“, Frauenkirche und DenkRaum Sophienkirche – das sind die fünf Nagelkreuzzentren Dresdens. Sie stehen in engem Kontakt zueinander und koordinieren ihre Arbeit. Die Leitungen der Dresdner Nagelkreuzzentren haben verabredet, dass künftig im jährlichen Wechsel ein Zentrum besondere Akzente und Impulse in der Dresdner Öffentlichkeit setzen soll. Den […]

, ,

Ökumenisches Gedächtnis der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Römisch-Katholische Erzdiözese München und Freising begingen den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau mit einer ökumenischen Andacht am 27. April 2020 zwischen 17 und 18 Uhr. Diese fand am authentischen Ort statt, in der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem einstigen Gelände des Häftlingslagers, unweit des Krematoriums. Da das […]

, , ,

„Der Terror ist vor der eigenen Haustür angekommen.“

Kerzen in Dachau für den Schmerz in Hanau – Gesten der Anteilnahme Foto: Björn Mensing Bitte auf Bild klicken für komplette Darstellung Die deutsche Nagelkreuzgemeinschaft betet für den Schmerz nach den Schüssen von Hanau Die deutsche Nagelkreuzgemeinschaft nimmt aus tiefsten Herzen Anteil an dem, was Deutschland gegenwärtig aufwühlt. Wir gedenken der aus rassistischen Motiven Ermordeten […]

, , , , ,

MANFRED STOLPE – CHRIST UND MENSCH

In Potsdam in der Nagelkreuzkapelle der Garnisonkirche ist man betroffen, dass Manfred Stolpe, ein wichtiger Förderer der dortigen Versöhnungsarbeit, am 28. Dezember 2019 verstorben ist. Unser Ehrenmitglied Paul Oestreicher hat aus langjähriger Verbundenheit einen sehr persönlichen Nachruf geschrieben: „MANFRED STOLPE – VERSÖHNENDER BRÜCKENBAUER“ Unsere Beziehung zu DDR Zeiten war eine kollegiale. Freundlichkeit und Sachlichkeit waren […]