Über unser Zentrum

Seit der Gründung der Diakonissenanstalt im Jahr 1854 wurden in Neuendettelsau Frauen ausgebildet, damit sie aus biblischer Motivation heraus in den sozialen Nöten der Zeit Menschen Hilfe bringen. Auch heute weiß sich Diakoneo (bis Juni 2019 „Ev.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau“) dem christlichen Menschenbild verpflichtet und engagiert sich in den Feldern der Erziehung und Bildung, der ambulanten und stationären Krankenpflege, der Unterstützung und Fürsorge für Menschen mit Behinderung, sowie in vielfältigen Angeboten für Senioren.

Innerhalb der Mitarbeiterschaft tragen drei geistliche Gemeinschaften – Diakonissen, die Diakonische Schwestern- und Brüderschaft, sowie mit dem Diakonat beauftragte Mitarbeitende – die Arbeit im Gebet.

Seit dem 25.06.2017 ist die Diakonie Neuendettelsau / Diakoneo Mitglied der Nagelkreuzgemeinschaft.

Zentrum

Diakoneo KdöR
Ökumenisches Geistliches Zentrum (ESC)
Wilhelm-Löhe-Str. 16
91564 Neuendettelsau

Ansprechpartner

Pfarrer Dr. Peter Munzert
+49 (0)9874 – 82756
peter.munzert@diakoneo.de

Oberin Diakonisse Erna Biewald
+49 (0)9874 – 82271
Erna.Biewald@diakoneo.de

Aktivitäten

Die St. Laurentius-Kirche ist tagsüber immer geöffnet.

Im Lauf jeder Woche findet in dieser Kirche eine Vielzahl unterschiedlicher Gottesdienste statt, darunter Tagzeitengottesdienste.

Mo bis Do 12:00 Uhr Mittagslob

Freitags 12:00 Uhr Versöhnungsgebet von Coventry